> Home

Freiräume

In Alternativschulen haben die Kinder die nötigen Freiräume um den Umgang mit Freiheit, Grenzen und Regeln zu erlernen. Es ist viel schwieriger sich an Regeln zu halten, wenn man nicht unter ständiger Aufsicht ist. Es ist ein mühsamer Weg, diese Selbstdisziplin zu erlangen.

In öffentlichen Schulen sind die Kinder (schon von Gesetzes wegen) unter permanenter Beaufsichtigung. Die Verantwortung für ihr Benehmen tragen andere. In so einer Umgebung setzen die Kinder oft mehr Energien in den Versuch die Aufsicht "auszutricksen" als in den Aufbau von Selbstverantwortung. Sie lernen Regeln zu umgehen, kaum dass die Strafandrohung aussetzt.

Bei uns lernen Kinder, dass sie - trotz aller vorhandener Freiräume - für ihr Tun verantwortlich sind, und die Konsequenzen zu tragen. So erfassen sie meist sehr schnell den Sinn von Regeln.

Unser Ziel, selbstverantwortliche, lebenstüchtige Menschen heranwachsen zu lassen, die die Verantwortung für sich und ihre Umgebung übernehmen, wird durch eine ständige Gratwanderung zwischen Freiheit und Grenzen erreicht.

wind